Grußwort

Oberbürgermeister Markus Lewe

Liebe Kulturfans,

Liebe Gäste des Schauraums,

Am ersten Septemberwochenende, von Donnerstag, 5. September bis Samstag, 7. September, ist wieder Schauraum-Zeit. Münsters Altstadt verwandelt sich in eine Bühne für Kunst, Kultur und Stadterleben. Das Herzstück der Veranstaltung bildet der Rote Platz im Rathausinnenhof auf dem Platz des Westfälischen Friedens. Hier können Sie bei entspannter Lounge-Musik kulinarische und kunstvolle Besonderheiten in vollen Zügen genießen.

Während sich der Erbdrostenhof in eine italienische Piazza verwandelt, feiern die Anrainer des Ludgeriviertels Geburtstag. 1969 – vor 50 Jahren – wurde die Ludgeristraße zur Fußgängerzone. Ein neues Stadtgefühl tat sich auf! Mit einem feierlichen Tortenanschnitt und Musik lädt das Viertel zum Auftakt in die Arkaden ein. Der Verspoel beteiligt sich in diesem Jahr mit einer charmanten Aktion im Schauraum und holt gemeinsam mit dem Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „den Garten in die Stadt“. 

Den Höhepunkt des Schauraums bildet alljährlich die Nacht der Museen und Galerien. Über 40 Ausstellungsorte präsentieren ihre Kunstwerke und Sammlerstücke. Neben Ausstellungen in Münsters Altstadt werden auch in den Stadtteilen besondere Kunsterlebnisse geboten. Zu einem Besuch in die dritte Dimension lädt die Ausstellung „Apokalypse Münsterland“ ein, die am Lepramuseum in Kinderhaus zu Gast ist. In Hiltrup, am Hiltruper Museum, lockt die Konfrontation mit dem Kunstprojekt „SALIGIA. Die 7 Todsünden“.

Ich danke allen Verantwortlichen in Münsters Museen und Galerien und allen engagierten Akteuren, die den Schauraum möglich machen. Ganz besonders bedanke ich mich bei der Initiative Starke Innenstadt Münster e.V., den Kaufleuten des Salzstraßenviertels und den Sponsoren und Spendern, die hierzu einen großen Beitrag leisten.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern und allen Beteiligten anregende und genussvolle Tage und Nächte in Münster. 

Ihr

Markus Lewe
Oberbürgermeister der Stadt Münster

Grußwort

Oberbürgermeister Markus Lewe

Liebe Kulturfans,

Liebe Gäste des Schauraums,

Am ersten Septemberwochenende, von Donnerstag, 5. September bis Samstag, 7. September, ist wieder Schauraum-Zeit. Münsters Altstadt verwandelt sich in eine Bühne für Kunst, Kultur und Stadterleben. Das Herzstück der Veranstaltung bildet der Rote Platz im Rathausinnenhof auf dem Platz des Westfälischen Friedens. Hier können Sie bei entspannter Lounge-Musik kulinarische und kunstvolle Besonderheiten in vollen Zügen genießen.

Während sich der Erbdrostenhof in eine italienische Piazza verwandelt, feiern die Anrainer des Ludgeriviertels Geburtstag. 1969 – vor 50 Jahren – wurde die Ludgeristraße zur Fußgängerzone. Ein neues Stadtgefühl tat sich auf! Mit einem feierlichen Tortenanschnitt und Musik lädt das Viertel zum Auftakt in die Arkaden ein. Der Verspoel beteiligt sich in diesem Jahr mit einer charmanten Aktion im Schauraum und holt gemeinsam mit dem Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „den Garten in die Stadt“. 

Den Höhepunkt des Schauraums bildet alljährlich die Nacht der Museen und Galerien. Über 40 Ausstellungsorte präsentieren ihre Kunstwerke und Sammlerstücke. Neben Ausstellungen in Münsters Altstadt werden auch in den Stadtteilen besondere Kunsterlebnisse geboten. Zu einem Besuch in die dritte Dimension lädt die Ausstellung „Apokalypse Münsterland“ ein, die am Lepramuseum in Kinderhaus zu Gast ist. In Hiltrup, am Hiltruper Museum, lockt die Konfrontation mit dem Kunstprojekt „SALIGIA. Die 7 Todsünden“.

Ich danke allen Verantwortlichen in Münsters Museen und Galerien und allen engagierten Akteuren, die den Schauraum möglich machen. Ganz besonders bedanke ich mich bei der Initiative Starke Innenstadt Münster e.V., den Kaufleuten des Salzstraßenviertels und den Sponsoren und Spendern, die hierzu einen großen Beitrag leisten.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern und allen Beteiligten anregende und genussvolle Tage und Nächte in Münster. 

Ihr

Markus Lewe
Oberbürgermeister der Stadt Münster

Schauraum ist eine gemeinsame Veranstaltung von Münster Marketing und Kulturamt der Stadt Münster in Kooperation mit der Initiative Starke Innenstadt.